Bleibende Erinnerung

„Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.“
Albert Einstein

„Hocketse“ – so bezeichnet man im Schwäbischen eine Veranstaltung, deren Anlass, der „reason why“ des Besuchs, unklarg ist. Man traf sich, redete, aß und trank etwas und ging dann wieder nach Hause….. und erinnerte sich nie wieder an den Anlass.

Wenn man als Unternehmen einen Anlass plant, sollte es das Ziel sein, dass dieser auf keinen Fall nur als “ Hocketse“ in Erinnerung bleibt bzw. eben nicht bleibt. Vielmehr müssen die ermöglichten Kontakte zwischen potenziellen und tatsächlichen Kunden, Interessenten, Lieferanten und sonstigen Einflusspersonen mit den Mitarbeitern des Unternehmens auch nach einer gewissen Zeit noch erinnert werden: „Was für ein Ereignis, was für eine Marke!“

source: 4managers

Leave a comment

Comments are closed.